Herbalife Partnerschaften

Partnerschaften

Herbalife B2Run

B2Run-Firmenlaufserie


HERBALIFE ist seit 2016 offizieller Ernährungspartner des B2RUN in Deutschland und der Schweiz
Wenn von Mai bis September in ganz Deutschland Teams zur B2Run-Firmenlaufmeisterschaft antreten, begleitet HERBALIFE die Teilnehmer mit seiner Fitness-Kompetenz und gibt Tipps, wie Hobbysportler gemeinsam zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil finden. 
Die 17 deutschen B2Run-Firmenläufe und 8 schweizer B2Run-Firmenläufe sind eine gute Gelegenheit, gemeinsam aktiv zu werden. Denn die Distanzen von rund sechs Kilometern sind – mit etwas Vorbereitung – nicht nur für geübte Läufer, sondern auch für Neueinsteiger gut zu schaffen. Und zusammen mit Kollegen ist es leichter, sich mit Bewegung und der richtigen Ernährung auf den Lauf vorzubereiten. So kann der B2Run – über das Team-Erlebnis hinaus – der Start in ein vitaleres Leben sein.

Wer erfolgreich zu einem aktiveren Lebensstil finden will, sollte unbedingt drei Elemente ganzheitlich verzahnen: gesunde Ernährung, Sport und Gemeinschaft.
Orte, Daten, Anmeldemodalitäten und viel Wissenswertes über B2Run sind auf www.b2run.de und www.b2run.ch zusammengefasst.
Herbalife FLVW

Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e. V. (FLVW)


Seit Beginn der Ernährungspartnerschaft mit dem FLVW hat HERBALIFE über 170 selbständige Mitglieder in der Sportschule Kaiserau zu HERBALIFE Sporternährungs-Coaches ausgebildet, die die Trainer, Mannschaften und Athleten über qualitativ hochwertige, von Ernährungsexperten gestützte Produkte, individuelle Ernährungsprogramme und vieles mehr coachen.
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) ist der Dachverband aller Fußball- und Leichtathletikvereine in Westfalen. Er ist einer der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und Mitglied des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) sowie des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV).

Der Verband bezweckt die Förderung des Sports und der Jugendhilfe, insbesondere in den Sportarten Fußball und Leichtathletik und im Bereich des Freizeit- und Breitensports. Im Fußballbereich sind 852.955 Mitglieder in 2.473 Vereinen mit 19.622 Mannschaften angeschlossen. Damit ist der FLVW nach dem Bayerischen Fußball-Verband der zweitgrößte Landesverband des DFB nach Anzahl der Mitglieder sowie zusätzlich nach dem Niedersächsischen Fußballverband der drittgrößte Landesverband nach Anzahl der Vereine und Mannschaften. Im Leichtathletikbereich des FLVW, dem zweitgrößten Mitgliedsverband des DLV, sind ca. 152.000 Mitglieder in 670 Vereinen, im Freizeit und Breitensport ca. 42.000 Mitglieder in 325 Vereinen, angeschlossen.